Keine News in dieser Ansicht.

Pressemitteilung Fachpublikation

Empfehlungen für den Einsatz elektronischer Signaturen und Zeitstempel in Versorgungseinrichtungen des Gesundheitswesens Jahr für Jahr archivieren deutsche Krankenhäuser je Patientenbett rund einen Meter an Papierakten. Die resultierenden ca. 500 Kilometer an Dokumenten bringen Kosten von etwa 2,5 Milliarden Euro mit sich. Enormes Einsparpotenzial bieten dabei das elektronische Dokumentenmanagement und die digitale Archivierung mit qualifizierten elektronischen Signaturen und Zeitstempeln. Das Competence Center für die Elektronische Signatur im Gesundheitswesen e.V. (CCESigG) stellt in seiner neuesten Publikation detailliert dar, wie elektronische Signaturen und Zeitstempel beim Umstieg auf das papierlose Krankenhaus verwendet werden sollten. Ergänzend wurden die so genannten „Braunschweiger Regeln zur Archivierung mit elektronischen Signaturen im Gesundheitswesen“ formuliert. Sie bilden die Quintessenz der Empfehlung.

Besonderes Augenmerk legen die Autoren auf die elektronische Patientenakte: Sie gehen dabei auf elektronische erzeugte Dokumente ein und sprechen Empfehlungen für das ersetzende Scannen von papierbasierten Patientenakten aus. Weitere Schwerpunktthemen sind die elektronische Archivierung und Signaturempfehlungen für die im Krankenhaus anfallenden Dokumente. „Um den Kliniken eine pragmatische und individuell verwendbare Empfehlung an die Hand zu geben, haben wir in einer CCESigG-Arbeitsgruppe eine Klassifizierung von nahezu allen Dokumenten vorgenommen, die im Klinikalltag anfallen“, so Dr. Christoph Seidel, Vorsitzender des CCESigG. „Hierauf aufbauend gibt die Publikation Empfehlungen für den Einsatz elektronischer Signaturen und Zeitstempel. Wir möchten den Kliniken somit Handlungsspielräume empfehlen und zugleich die Sicherheit geben, alle gesetzlichen Vorschriften und Regelungen bei einer praktikablen Anwendung elektronischer Dokumentation zu beachten und das erforderliche Maß an Beweissicherheit zu erreichen. Hier herrschte bisher noch eine große Unsicherheit in den Krankenhäusern“.

Die CCESigG-Publikation ist in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Kliniken, Hochschulen, Ärztekammern und Krankenhausgesellschaften sowie mit Rechtsexperten entstanden. Die Braunschweiger Regeln finden Sie auf hier. Der umfangreiche Leitfaden kann unter der ISBN Nummer 978-3-8322-9102-0 hier bezogen werden.

Die nordmedia teilte die Veröffentlichung der Fachpublikation des CCESigG "Empfehlungen für den Einsatz elektronischer Signaturen und Zeitstempel in Versorgungseinrichtungen des Gesundheitswesens" unter diesem Link mit.

Die ausführliche Pressemitteilung können Sie sich hier herunterladen.

Mitgliederzugang